Jetzt den Zoo Vivarium unterstützen

„Wildtiere in Privathand – Exoten als Haustiere“: Vortrag am 7. Februar im Zoo Vivarium

In der Reihe „Vivariumsgespräche“ hält Petra Kipper, Referentin für Tier- und Naturschutz, am Freitag, 7. Februar, um 20 Uhr in der Zooschule des Zoos Vivarium, Schnampelweg 5, einen Vortrag zum Thema „Wildtiere in Privathand – Exoten als Haustiere“. Der Eintritt ist frei.

Mehr als 30 Millionen Tiere leben in deutschen Haushalten. Darunter sind etwa 14 Millionen Hauskatzen, rund fünf Millionen Ziervögel, ca. zwei Millionen Aquarienfische und mehrere Hunderttausend Reptilien. Wo kommen all diese Tiere her und was geschieht mit ihnen, wenn das Krokodil oder die Schlange zu groß wird für die Wohnung oder der Papagei mit seiner krächzenden Stimme irgendwann die Nachbarschaft nervt?
 

Neuigkeiten

Öffnungszeiten & Preise

  • täglich geöffnet
  • März 9.00 - 18.00 Uhr
  • April - September 9.00 - 19.00 Uhr
  • Oktober 9.00 - 18.00 Uhr
  • November - Februar 9.00 - 17.00 Uhr
  • Kassenschluss jeweils 1 Stunde früher! Tierhäuser schließen 30 min. vor Zooschließung! Am 24. und 31. 12. ist der Zoo geschlossen.
  • ----------------------
  • Zooshop
  • März 11.00 - 17.00 Uhr
  • April - September 10.00 - 18.00 Uhr
  • Oktober 11.00 - 17.00 Uhr
  • Nov. - Februar * 13.00 - 16.00 Uhr
  • * Sa., So. & Feiert. 11.00 - 16.00 Uhr
  • Erwachsene 7,00 €
  • Kinder, Schüler, Schwerbehinderte 2,00 €
  • InhaberInnen Teilhabecard frei
  • Studenten, Gruppen ab 15 Personen, Rentner 5,50 €
  • weitere Preise.
  • Familienangebote
  • 2 Erwachsene & 1 Kind 14,50 €
  • 2 Erwachsene & 2 - 4 Kinder 15,50 €
  • Kinder ab 2 Jahren zahlen Eintritt.
  • Hunde sind leider nicht erlaubt.
  • Mehr zu den Familienangeboten.
    • ----------------------

Café Eulenpick

Zum Café Eulenpick geht es hier.

Kontakt

  • Zoo Vivarium Darmstadt
  • Betreiber: EAD Darmstadt
  • E-Mail | vivarium@darmstadt.de
  • Ort | Schnampelweg 5, 64287 Darmstadt
  • Tel. | +49 (0) 6151/13 46 900
  • Fax | +49 (0) 6151/13 46 903

Regelmäßige Updates über den Zoo Vivarium gibt es auch auf facebook.

Partner-Link:

Weitere Infos zu Da Capo gibt es hier.