NEU: Tierpatenschaften jetzt online abschließen

Unterstützen Sie Ihr Lieblingstier im Zoo Vivarium: Tierpatenschaften können Sie jetzt hier online abschließen.

NEU: Tierpatenschaften jetzt online abschließen

Unterstützen Sie Ihr Lieblingstier im Zoo Vivarium: Tierpatenschaften können Sie jetzt hier online abschließen.

Aktuelle Stellenausschreibung des Zoos Vivarium

Die Stellenausschreibung Landschaftsarchitektur (m/w/d) finden Sie hier

Aktuelle Stellenausschreibung des Zoos Vivarium

Die Stellenausschreibung Landschaftsarchitektur (m/w/d) finden Sie hier

Aktuelle Infos für Ihren Besuch im Zoo Vivarium

2G-Regel im Zoo Vivarium: Weiterhin Zutritt für Geimpfte und Genesene

Mit Inkrafttreten der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes Hessen ist der Zoo Vivarium weiterhin für geimpfte und genesene Personen sowie für Schulkinder, die regelmäßig dreimal wöchentlich getestet werden, geöffnet (§ 2, Nr. 3 und Nr. 5 sowie § 33 Nr. 3 CoSchuV). Die erforderlichen Nachweise und amtlichen originalen Ausweispapiere werden an der Zookasse kontrolliert.

Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die nicht eingeschult sind, betrifft das nicht (§ 3 Abs. 2 Satz 2 CoSchuV). Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, gibt es ebenfalls Ausnahmen (§ 18 Abs. 1 Satz 4 CoSchuV).

Die Tierhäuser bleiben ab 08.01.2022 geschlossen.

In der Innengastronomie gilt ab 08.01.2022 die 2G-plus-Regel.

Das zugrundeliegende Hygienekonzept für den Zoo Vivarium orientiert sich an den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts. Das seit dem 25.06.2021 gültige Hygiene-Konzept für den Zoo Vivarium finden Sie hier. Eintrittskarten für den Zoobesuch sind über das Ticketportal unter www.tickets.zoo-vivarium.de und an der Zookasse erhältlich.

Aktuelle Infos für Ihren Besuch im Zoo Vivarium

2G-Regel im Zoo Vivarium: Weiterhin Zutritt für Geimpfte und Genesene

Mit Inkrafttreten der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes Hessen ist der Zoo Vivarium weiterhin für geimpfte und genesene Personen sowie für Schulkinder, die regelmäßig dreimal wöchentlich getestet werden, geöffnet (§ 2, Nr. 3 und Nr. 5 sowie § 33 Nr. 3 CoSchuV). Die erforderlichen Nachweise und amtlichen originalen Ausweispapiere werden an der Zookasse kontrolliert.

Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die nicht eingeschult sind, betrifft das nicht (§ 3 Abs. 2 Satz 2 CoSchuV). Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, gibt es ebenfalls Ausnahmen (§ 18 Abs. 1 Satz 4 CoSchuV).

Die Tierhäuser bleiben ab 08.01.2022 geschlossen.

In der Innengastronomie gilt ab 08.01.2022 die 2G-plus-Regel.

Das zugrundeliegende Hygienekonzept für den Zoo Vivarium orientiert sich an den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts. Das seit dem 25.06.2021 gültige Hygiene-Konzept für den Zoo Vivarium finden Sie hier. Eintrittskarten für den Zoobesuch sind über das Ticketportal unter www.tickets.zoo-vivarium.de und an der Zookasse erhältlich.

Willkommen im Zoo Vivarium

Das Neuste aus dem Zoo

NEU: Tierpatenschaften jetzt online abschließen

Unterstützen Sie Ihr Lieblingstier im Zoo Vivarium: Tierpatenschaften können Sie jetzt hier online abschließen.

NEU: Tierpatenschaften jetzt online abschließen

Unterstützen Sie Ihr Lieblingstier im Zoo Vivarium: Tierpatenschaften können Sie jetzt hier online abschließen.

Aktuelle Stellenausschreibung des Zoos Vivarium

Die Stellenausschreibung Landschaftsarchitektur (m/w/d) finden Sie hier

Aktuelle Stellenausschreibung des Zoos Vivarium

Die Stellenausschreibung Landschaftsarchitektur (m/w/d) finden Sie hier

Aktuelle Infos für Ihren Besuch im Zoo Vivarium

2G-Regel im Zoo Vivarium: Weiterhin Zutritt für Geimpfte und Genesene

Mit Inkrafttreten der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes Hessen ist der Zoo Vivarium weiterhin für geimpfte und genesene Personen sowie für Schulkinder, die regelmäßig dreimal wöchentlich getestet werden, geöffnet (§ 2, Nr. 3 und Nr. 5 sowie § 33 Nr. 3 CoSchuV). Die erforderlichen Nachweise und amtlichen originalen Ausweispapiere werden an der Zookasse kontrolliert.

Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die nicht eingeschult sind, betrifft das nicht (§ 3 Abs. 2 Satz 2 CoSchuV). Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, gibt es ebenfalls Ausnahmen (§ 18 Abs. 1 Satz 4 CoSchuV).

Die Tierhäuser bleiben ab 08.01.2022 geschlossen.

In der Innengastronomie gilt ab 08.01.2022 die 2G-plus-Regel.

Das zugrundeliegende Hygienekonzept für den Zoo Vivarium orientiert sich an den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts. Das seit dem 25.06.2021 gültige Hygiene-Konzept für den Zoo Vivarium finden Sie hier. Eintrittskarten für den Zoobesuch sind über das Ticketportal unter www.tickets.zoo-vivarium.de und an der Zookasse erhältlich.

Aktuelle Infos für Ihren Besuch im Zoo Vivarium

2G-Regel im Zoo Vivarium: Weiterhin Zutritt für Geimpfte und Genesene

Mit Inkrafttreten der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes Hessen ist der Zoo Vivarium weiterhin für geimpfte und genesene Personen sowie für Schulkinder, die regelmäßig dreimal wöchentlich getestet werden, geöffnet (§ 2, Nr. 3 und Nr. 5 sowie § 33 Nr. 3 CoSchuV). Die erforderlichen Nachweise und amtlichen originalen Ausweispapiere werden an der Zookasse kontrolliert.

Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die nicht eingeschult sind, betrifft das nicht (§ 3 Abs. 2 Satz 2 CoSchuV). Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, gibt es ebenfalls Ausnahmen (§ 18 Abs. 1 Satz 4 CoSchuV).

Die Tierhäuser bleiben ab 08.01.2022 geschlossen.

In der Innengastronomie gilt ab 08.01.2022 die 2G-plus-Regel.

Das zugrundeliegende Hygienekonzept für den Zoo Vivarium orientiert sich an den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts. Das seit dem 25.06.2021 gültige Hygiene-Konzept für den Zoo Vivarium finden Sie hier. Eintrittskarten für den Zoobesuch sind über das Ticketportal unter www.tickets.zoo-vivarium.de und an der Zookasse erhältlich.

täglich geöffnet

  • März
    9:00 – 18:00 Uhr
  • April - September
    9:00 – 19:00 Uhr
  • Oktober
    9:00 – 18:00 Uhr
  • November - Februar
    9:00 – 17:00 Uhr

Kassenschluss ist jeweils 1 Stunde früher.
Am 24. und 31.12. ist der Zoo geschlossen.

Zooshop

  • März
    11:00 – 17:00 Uhr
  • April - September
    11:00 – 18:00 Uhr
  • Oktober
    11:00 – 17:00 Uhr
  • Nov. - Februar *
    13:00 – 16:00 Uhr

* Samstags, sonntags und an Feiertagen 11:00 – 16:00 Uhr

Ab dem 01.07.2021 ist der Zooshop wieder geöffnet!

Eintrittspreise

  • Familienkarte
    17,00 €
    2 Erwachsene + 1 bis 4 Kinder
  • Erwachsener
    8,00 €
  • Ermäßigt
    3,00 €
    Kinder, Schülerinnen u. Schüler (2 bis 18 Jahre), Schwerbehinderte

Spenden

Unterstützen Sie uns und besuchen Sie unsere Spendenseite.

Wir sind barrierefrei

Die Wege und Anlagen im Zoo Vivarium können alle mit dem Kinder- und Bollerwagen, mit dem Rollstuhl und Rollator befahren werden.

Übernehmen Sie eine Tierpatenschaft

Ob Lungenfisch oder Binturong. Tierpatenschaften sind ein tolles Geschenk und helfen unseren Tieren.

Zoo Vivarium

2.000 exotische und einheimische Tiere in 190 Arten

Lautstarke Affen, farbenprächtige Vögel, tropische Fische und exotische Reptilien

Lautstarke Affen, farbenprächtige Vögel, tropische Fische und exotische Reptilien haben in naturnah gestalteten Gehegen, Terrarien und Aquarien ihr Zuhause. Auf 5 Hektar Fläche leben 2.000 exotische und einheimische Tiere in 200 Arten. Hautnahe Tierbeobachtungen bieten die begehbare Känguru-Anlage und der Streichelzoo mit Afrikanischen Zwergziegen.

Die Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Zuchtprogrammen unterstreicht die Artenschutz-Arbeit in Darmstadts Zoo. So leben hier mehrere bedeutende Zuchtgruppen bedrohter Reptilien- und Säugetierarten.

Die Zooschule bietet die Möglichkeit, viel Wissenswertes über die Tiere zu erfahren. Im außerschulischen Lernort „Zoo Vivarium Darmstadt“ erleben die kleinen Gäste Biologie-Unterricht mit allen Sinnen – Sehen, Hören, Riechen und Berühren.

Bemerkenswerte Zuchterfolge haben den Zoo aus Südhessen über die Grenzen unseres Landes bekannt gemacht. So gelangen die Welterstzucht der Krokodilschwanz-Höckerechse und die Zoo-Welterstzucht des Kleinen Vasapapageien in Darmstadt.

Tierhäuser, wie die Aquarien- und Terrarienhalle, das Tropen-, Schopfmakaken- und Binturong-Zwergotterhaus lassen selbst im Winter tropische Tiererlebnisse zu. Tauchen Sie ein in die spannende und abwechslungsreiche Welt von 2.000 exotischen und einheimischen Tieren und machen Sie Ihren nächsten Ausflug zu einem besonderen Erlebnis – im Zoo Vivarium Darmstadt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

pfau
Schopfmakak Daum 140
Rosa Flamingo Daum 71
Flachlandtapir Daum 57
Boehmzebra Daum 90

Unterstützen Sie uns

Übernehmen Sie eine Patenschaft

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden
Gastronomischer Service im Café Eulenpick

Gut essen und trinken im Café Eulenpick! Das ganze Team freut sich auf Ihren Besuch!

bild5
Patsakas Foto 2.2
bild4
Patsakas Foto 3.2
Patsakas Foto 1 1
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Partner

bauverein rgb web transparent
Dacapo Logo schwarz
ehrenamt darmstadt
EN SPK 10pt FUER UNSERE REGION weiss petrol RGB WEB
frank logo
image001
logo kaupiana
Lions Club Darmstadt Justus von Liebig tanzend helfen Logo
LOGO CMYK
SBH Logo RGB Hessen eG
logo weiss
wagner